... mit Schwung über den Limes.

Golfen wie die alten Römer auf dem Weltkulturerbe.

Der Drive über den Limes. Seit Frühjahr 2005 steht in der Nähe der 18. Abschläge eine interessante und informative Tafel über die Geschichte des Limes. Die Tafel soll uns Golfern, die wir hier zu Hause sind, den Gästen und auch den Wanderern die Geschichte des Limes näherbringen. Es lohnt sich sicher, die Tafel einmal genau zu studieren um mehr über das über 80 km lange Monument aus dem 2./3. Jahrhundert nach Chr. zu erfahren. Mehr wollen wir hier nicht verraten. Lesen Sie einfach selbst.


Am 14. und 15. Juli entschied das Welterbekomitee der UNESCO im südafrikanischen Durban, dass der durch Baden-Württemberg führende Limes als Teil der künftigen Welterbestätte „Grenzen des römischen Reiches“ in die Liste der geschützten Welterbestätten der Vereinigten Nationen aufgenommen wird.